Icon 20mm

Pfeifferturm_klein

19 Pfeifferturm (Altstadtstr./Kirchgasse)
Der Pfeifferturm ist das älteste Baudenkmal der Stadt. Er wurde zu Beginn des 13. Jahrhunderts als städtischer Beobachtungs- und Wachturm auf quadratischem Grundriss mit 6,90m Seitenlänge und 22m Höhe erbaut. Die Mauerstärke des Erdgeschosses beträgt 2m, die des sechsten Obergeschosses nur noch 60cm. 112 Stufen führen zur Aussichtslaterne, an deren Stelle sich ursprünglich ein gotischer Fachwerkaufbau mit der Türmerwohnung befand. Der Turm markiert die Grenze der mittelalterlichen Stadt zur Vorstadt, die nach 1500 angelegt wurde. An den Turm angelehnt stand das mit einem Dach überdeckte Stadttor, der Hauptzugang in die mittelalterliche Stadt. Verputzte Flächen im Mauerwerk weisen auf den Abbruch des Tores zu Beginn des 19. Jahrhunderts hin. Eine zugemauerte Rundbogentür und die Konsolen deuten auf einen ehemaligen Verbindungsweg zwischen den an beiden Seiten sich fortsetzenden Teilen der Stadtmauer hin. Die kleinen rechteckigen Fenster wurden nachträglich eingebaut, als man den Turm zwischen 1850 und 1859 als Amtsgefängnis nutzte.
 

Jordanbad_klein

20 Mikwe Jordanbad (Küfergasse)
Der Umsicht des damaligen Hausbesitzers Heinrich Renz ist
es zu verdanken, dass der wertvolle Hochzeitsstein das Dritte Reich unbeschadet überstand. Er ließ vor diesen einen stabilen Kellerladen anbringen. Als der den Eppinger National- sozialisten verdächtig erschien und geöffnet werden sollte, widersetzte sich Renz dieser Aufforderung. Er beharrte fest darauf, dass es sich nicht um einen Bretterverschlag, sondern um einen Kellerladen handele, hinter dem ein Kellerfenster in der Wand sei. Im Sommer weigerte er sich den Laden zu öffnen, mit der Begründung, dann werde im Keller sein Most zu warm. Im Winter tat er es dann erst recht nicht, weil sonst die eingelagerten Kartoffeln erfrören und sein Most zu kalt werde.
 

Handwerkerhaus_klein

23 Handwerkerhaus (Brettener Str. 10)

 

 

 

[Startseite] [Aktuelles] [Verein] [Veranstaltungen] [Veröffentlichungen] [Stadtgeschichte] [Kontakt] [Links] [Presseschau] [Impressum] [Datenschutzerklärung]